Bondage & SM (alle)

1-48 von 731

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. Zurück
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5

1-48 von 731

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. Zurück
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5

BDSM Spielzeug

Beim BDSM kommen sich Partner auf die intimste Weise nahe und lernen ihre Körper, aber auch Wünsche ganz neu kennen. Vertrauen und Erfüllung, aber auch die Lust an Schmerz, Rollentausch und Kontrollaufgabe stehen im Vordergrund. Wir bieten das passende BDSM Spielzeug für Anfänger und Profis.

 

 

BDSM Fantasien entdecken und ausleben

Der Begriff BDSM steht für aufregenden Sex mit Fesseln, Schmerz, Unterwerfung und dem Austesten der eigenen Grenzen. Die drei Pfeiler dieser sexuellen Spielart sind Bondage&Discipline, Dominance&Submission und Sadism&Masochism. Beim Bondage geht es um die Abgabe der Kontrolle an einen dominanten Partner. Mit kunstvollen Bindungen, Knoten, Handschellen und aufwendigem Geschirr wird dem unterworfenen Part nach und nach die Bewegungsfreiheit genommen. Zur Disziplinierung werden auch Paddel und Knebel eingesetzt und Augen verbunden.

 

Die BDSM Partner teilen sich beim sexuellen Rollenspiel in den dominanten und unterwürfigen Part. Viele Paare verteilen diese Rollen ständig neu, andere finden eine Zuordnung, die für sie dauerhaft einen Lustgewinn bringt. Der Inbegriff dieser Aufteilung sind Domina und Dominatrix, die ihre sexuellen Sklaven befehligen und sie mit Stimulation und Sex belohnen. Sadismus und Masochismus meint das Auskosten von Schmerz. Dabei kommen Nadeln, Peitschen, Klammern und viele weitere Toys zum Einsatz, die gewollt verletzen. Der Sadist genießt es, Schmerzen zuzufügen, der masochistische Part empfängt diese gern.

 

Die passenden BDSM Toys für jede Praxis

Beim BDSM kommen spezielle Kleidungsstücke und Accessoires zum Tragen ebenso zum Einsatz wie Dildos, Vibratoren, Elektrospielzeug oder Peitschen und Paddel. Sexy Dessous aus Lack und Leder oder Textilien die euch besonders stimulieren, gehören zum Outfit jeder Domina und jedes Dominatrix. Handschuhe die Lust auf Berührung machen, Haltegurte, Lackkleider und Lederstrings runden den Look ab. Mit Hooks und Gewichten lassen sich Hoden, Nippel, Schamlippen und alle erogenen Bereiche eures Körpers beschweren. Beim harten BDSM werden die Beschwerungshaken auch gern durch die Haut gezogen. Für BDSM Anfänger empfehlen wir die Befestigung mit Klemmen.

 

Keuschheitsgürtel gehören ins Mittelalter? Mit unseren Toys holt ihr euch diese Kontrolle für Sie und Ihn in das eigene Sexleben. Sie dienen wie Knebel, Gags und Handschellen zum Entzug der Bewegungsfreiheit. BDSM Spielzeug wie Dildos und Plugs, Strap-On und Harnröhrentoys haben im BDSM Bereich ihren festen Platz. Bei uns findet ihr eine riesige Auswahl. Auch hier gilt: Einsteiger sollten im Zweifel immer kleinere Größen wählen, um unnötige Verletzungen zu vermeiden.

 

Nicht zuletzt wird im BDSM gern gepeitscht und geschlagen - natürlich in sicherem Rahmen. Mit großen und kleinen Peitschen und Paddeln, glatt, geriffelt oder mit Spikes fährt der angenehme Schmerz durch den ganzen Körper.

 

Das sollten BDSM Anfänger beachten

In unserem Angebot findet ihr BDSM Spielzeug für Einsteiger, erfahrene BDSMler und absolute Profis. Wenn ihr neu in diesem Bereich seid, empfehlen wir, die BDSM Fantasien mit einem erfahrenen Partner auszuleben, der sich in der Anwendung der BDSM Toys auskennt. Das Wichtigste dabei ist jedoch das Vertrauen.

 

Bekanntheit hat die BDSM Praxis in den letzten Jahren durch die "Shades Of Grey" Bücher- und Filmreihe erlangt, die langjährig Praktizierende kritisch sehen. Machtausübung und Kontrolle spielen im Sex eine große Rolle, doch im Gegensatz zu den Romanfiguren kennen BDSM Fans ihre Grenzen. Safewords, also ein Wort das die Spiele sofort beendet, sind wichtig. Auch sexuelle Sklaven üben ihre Tätigkeit nur so weit im öffentlichen Raum aus, wie sie es genießen können.

 

Als oberstes Gebot bei BDSM Fantasien gilt, dass beide Partner jede Handlung freiwillig vornehmen und dabei nüchtern Entscheidungen treffen. Drogen und Alkohol haben im Umgang mit potentiell gefährlichen Toys nichts zu suchen. Masken und Handschellen sind aufregende Spielzeuge, aber nur wenn ihr dem Partner vertrauen könnt, euch später wieder loszubinden. Abgesehen davon ist beim BDSM alles erlaubt das Spaß macht.