Fistfun

1-48 von 166

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1-48 von 166

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

Fistfun

Fisting Toys oder auch Fisting Spielzeug sind ein erotisches Highlight für Liebhaber extremer Dehnung. Für alle die besonderes Interesse am Faustspiel haben ist Fisting Spielzeug ein totales Must-Have. Das Besondere daran ist in erster Linie die Breite und der Umfang. Das bekannteste Fisting Toy ist die Fisting Hand. Dieser Dildo in Form einer geballten Faust oder mit zusammengeführten Fingern besorgt es Lovern von Fisting Toys besonders intensiv und realistisch.

 

Andere Formen neben der Fisting Hand, sind zum Beispiel der Monsterdildo, ein extrem breiter Riesendildo in Schwanzform, normale  Analplugs oder XXL Plugs, die eine extreme Dehnung und somit das Einführen diverser Dinge ermöglichen.

 

Anale Stimulation an sich ist schon ein ganz anderes Gefühl der Befriedigung. Egal ob nur ein Finger, anschließend vielleicht mal ein paar Analkugeln oder ein ganzer Dildo, später vielleicht sogar ein echtes Fisting Toy. Wer einmal auf den Geschmack gekommen ist und anale Ekstase genossen hat, wird immer wieder nach mehr verlangen.

 

Fisting ist eine sehr intensive Stimulation und ein komplett anderes Level vom Lustempfinden und Intimität. Ob anal oder vaginal, bewirkt es ein absolut neues und einzigartiges Orgasmus Erlebnis. Allein der Gedanke an die bescherten Höhepunkte durchs Faustspiel erregen viele Follower dieses Trends ungemein. Durch das tiefe Eindringen der ganzen Hand des Partners entwickelt sich ein sehr außergewöhnliches Gefühl der Kontrolle.

 

 

Intensive Orgasmen beim Fisting

Das Orgasmuserlebnis beim Faustspiel soll tranceähnlich und in höchstem Maße befriedigend sein. Häufig sind nach dem geglückten Einführen der ganzen Hand oder des Fisting Toys nicht mal mehr Bewegungen notwendig um den Höhepunkt zu erreichen. Ein völlig neues und anderes Gefühl grenzenloser Erfüllung. Man entdeckt eine ganz neue "Connection" zum Partner, da Fisting grundsätzlich eine starke Vertrauensbasis voraussetzt.

 

Dem Partner wird die uneingeschränkte Kontrolle übergeben. Der "Fister" (derjenige, der die Aktion ausführt) muss dem "Fistee" (derjenige, der gefistet wird) ganzheitliche Sicherheit übermitteln. Nur wenn der Partner sich ganz und gar fallen lässt, wird das Faustspiel seinen unvergesslichen Höhepunkt erreichen können.

 

Do's & Don'ts beim Fisting

Einige Dinge sollte man beim Fisting jedoch generell beachten, egal ob zarter Einsteiger oder bereits Profi im Faustspiel:

 

  • Vor Beginn bietet sich eine Analdusche an, wenn anales Fisting geplant ist. Hierbei wird der Bereich des Enddarms gründlich gespült und gereinigt, so dass keine Fäkalienreste beim Faustspiel stören.

 

  • Aus hygienischen Gründen sollten beim Fisting grundsätzlich Einmalhandschuhe getragen werden, um Infektionen zu vermeiden.

 

  • Die Fingernägel sollten beim Fister immer kurz gehalten werden, um Verletzungen am Partner oder Beschädigungen der Handschuhe zu vermeiden.

 

  • Das absolute A und O ist die Kommunikation! Aufeinander eingehen und geäußerte Wünsche sowie Bedenken grundsätzlich immer ernst nehmen.

 

  • Es sollte immer mit einem ausgiebigen Vorspiel begonnen werden, in das man das Vordehnen super mit einbauen kann. Ausreichend Gleitgel macht das Dehnen angenehmer.

 

Generell gilt: Geduldig sein! Es sollte nicht mit Druck sofort die ganze Hand oder das Sextoy eingeführt werden. Schritt für Schritt, beginnend mit einem Finger, sollte geduldig weiter gedehnt werden, bis irgendwann das Einführen der kompletten Faust möglich ist.