Glasdildos

Glasdildos

1-48 von 66

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1-48 von 66

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

Glasdildos    

Ein Glasdildo wird - wie der Name es schon vermuten lässt - komplett aus Glas gefertigt. Dildos aus Kunststoff oder Latex sind ein bekannter Begriff und in allen möglichen Formen auf dem Markt erhältlich, doch glatter, funkelnder Dildo aus Glas ist etwas ganz Besonderes.

 

Die Vorzüge liegen ganz klar beim Material. Ein Dildo aus Glas ist elegant, fast ein Kunstwerk und zugleich funktioneller als herkömmliche Dildos. Ein Glasdildo ist glatt und doch anschmiegsam und hinterlässt ein aufregendes Gefühl auf der Haut. Beim Aussehen der Glasdildos wird nicht unbedingt auf eine naturgetreue Nachbildung eines Penis geachtet. Fantasievolle Formen, schlichte und doch elegante Formen machen einen gläsernen Dildo so besonders. Um das Liebesspiel mit einem gläsernen Dildo aufregender und intensiver zu gestalten, gibt verschiedene Formen und Durchmesser.

 

 

Dildos aus Glas - Unikate für das Liebesspiel

Im Gegensatz zu den herkömmlichen Sexspielzeugen sind die aus massivem Glas hergestellten Dildos nicht biegsam und flexibel, sondern fest und somit sehr hart. Bei der Form wird nicht unbedingt auf eine naturgetreue Nachbildung eines Penis geachtet. Fantasievolle Designs, wie zum Beispiel in Form eines Hakens, wellige Dildos für den besonderen Genuss, kugelige Dildos mit sich stetig vergrößernden Kugeln, einfache Stäbe, Tropfenförmig mit Ring und Dildos, die einem Penis nachempfunden sind, sind nur einige der Modelle, die keine Wünsche übrig lassen. Verschiedene Farben, aufgesetzte Wellen, Noppen oder Punkte und unterschiedliche Längen und Durchmesser runden das große Angebot an edlen Dildos aus Glas ab.

 

Ein großer Vorteil von Glasdildos und Stahldildos ist die sichere, hygienische und pflegeleichte Anwendung. Glas nimmt auch bei langjährigem Gebrauch keinerlei Gerüche an und ist antiallergen. Das Material kann auch mit jedem Gleitgel eingesetzt werden. Nach der Nutzung kann der Dildo einfach unter fließendem warmen Wasser mit etwas Seife gewaschen werden und ist im Nu wieder einsatzbereit. Es kann auch ein spezieller Cleaner verwendet werden, auftragen, kurz einwirken lassen und mit einem weichen Tuch abreiben.

 

In der Regel werden die meisten Dildos aus hochwertigem, bruchsicheren Borosilikatglas gefertigt. Die Oberfläche ist dadurch sehr hart und kratzfest, eine Verletzungsgefahr ist fast vollkommen ausgeschlossen.

 

 

Dildos aus Glas - der etwas andere Dildo

Beim Kauf sollte man darauf achten, dass es ein hochwertiges Produkt aus bruchsicherem Glas ist. Viele der hochwertigen, sicheren Dildos aus Glas sind handgefertigt, jedes Teil ist ein Unikat. Ist das gewünschte Produkt zu günstig oder wirkt von der Verarbeitung her zu billig, sollte man vom Kauf absehen. Dildos aus Glas haben neben dem hygienischen Aspekt noch einen erheblichen Vorteil: Glas besitzt ein hervorragendes Temperaturverhalten.

 

Je nach Laune kann der Dildo entweder erwärmt oder gekühlt eingesetzt werden. Um ihn zu erwärmen, erhitzt man etwas Wasser und legt den Dildo für circa 10 Minuten in das heiße Wasser. Bitte erst die Temperatur des Dildos am Unterarm kontrollieren, um Verbrennungen zu vermeiden. 10 Minuten im Gefrierfach bringen wohlige, kühle Schauer ins Liebesspiel. Ein kalter oder heißer Dildo ist optimal für ein aufregendes Vorspiel. Die Gefühle, die ein eiskalter Dildo aus glattem, geschmeidigem Glas auf der Haut erzeugt, ist einfach unbeschreiblich! Besonder prickelnd kann dieses Erlebnis auch zusammen mit BDSM Spielzeug werden. Probiere es einfach aus!