Fist-Dildos

1-48 von 87

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1-48 von 87

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

Fist-Dildos

 

Als Fisting Dildo bezeichnet man einen Dildo, der nicht in typischer Penisform geformt ist. Vielmehr ist ein solcher Hand Dildo in seiner Form einer menschlichen Hand nachempfunden. Der Ausdruck Fisting bezeichnet eine Sexvariante, bei der eigentlich gar kein Sexspielzeug für die Stimulation von Vagina oder Analrosette benötigt wird. Schließlich spricht man vom Fisting, wenn eine Hand in die entsprechende Körperöffnung eingeführt wird. Allerdings setzt das Einführen einer echten Hand zunächst einmal regelmäßiges "Training" mit vorsichtiger Dehnung durch Dildos und Plugs voraus.  

 

So mancher Faust Dildo sieht zwar der Form nach wie eine menschliche Hand aus, ist aber bedeutend kleiner dimensioniert. So lässt sich die besondere Dildoform auch dann "verspüren", wenn eine menschliche Hand eine zu große Herausforderung oder ein Verletzungspotential darstellen würde. Außerdem kann mit einem Fist Dildo natürlich auch dann gespielt werden, wenn gerade kein Partner für solche Spiele zur Verfügung steht. Ob allein oder zu zweit - Fisting Dildos in den verschiedensten Formen, Farben und Größen können eine prickelnde Bereicherung für das Sexleben darstellen.

 

Bei handförmigen Dildos gilt es noch mehr als bei klassischen Modellen einen gewissen Realismus an den Tag zu legen. Frauen und Männer mit einer gewissen Neugier für erste Erfahrungen mit Hand Dildos sollten keinesfalls einen zu ambitioniert dimensionierten Dildo bestellen, da sie damit wohl mehr Frust als Lust verspüren werden.

 

Fisting-Guide: Wie wird das Fisten sicher und geil?

 

Ob es nun um den Vaginal- oder Analbereich geht, in jedem Fall sollten Neulinge das Fisting mit der gebotenen Geduld angehen. Diese Art von Sexualpraktik funktioniert in der Regel dann besonders gut, wenn man gemeinsam mit einem vertrauensvollen Partner ausgeübt wird. Dabei ist die ständige und ehrliche Kommunikation wichtig, um Verletzungen zu vermeiden und allen Beteiligten ein Maximum an Spaß zu ermöglichen.

 

Während ein Fisting Dildo grundsätzlich über keine scharfen Kanten verfügen darf, sollten die Fingernägel an einer echten Hand vor dem Fisting so kurz wie möglich geschnitten werden. Soll ein Fist Dildo in den Analbereich eingeführt werden, kann die entsprechende Reinigung mit einer Analspülung in mehreren Durchgängen sinnvoll sein.

 

Nur mit einer wirklich großen Menge an hochwertigem Gleitgel kann es beim Fisting so richtig flutschen. Nach dem geilen Sexvergnügen mit einer "Gummifaust" sollte diese zunächst unter fließendem Wasser abgewaschen und erst nach der Desinfektion mit einem speziellen Reinigungsspray für Sextoys in den Schrank gelegt werden. So haben Keime keine Chance, die sonst im empfindlichen Genitalbereich für gesundheitliche Risiken sorgen könnten.